Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
06.12.2016 - 18:16
Video: YouTube.com

GIs landen mit Lady- Gaga- Remake neuen YouTube- Hit

01.05.2010, 15:03
Sie schwingen die Hüften, tanzen und haben offensichtlich viel Spaß: Amerikanische Soldaten haben ein Musikvideo von Lady Gaga nachempfunden und damit einen Hit auf YouTube gelandet. "Telephone: The Afghanistan Re-make" verzeichnete bis zum Samstagvormittag schon über eine Million Abrufe auf YouTube.

Der "Washington Post" zufolge haben die Soldaten der 82. Luftlandedivision das Video vor einer Woche in einem Armeeschuppen in der südwestlichen Farah- Provinz aufgenommen und hochgeladen.

Während die Soldaten teils in Armeekleidung, teils mit nacktem Oberkörper und in Fantasiekostümen aus Absperrband und Karton nach Art von Lady Gaga tanzen, sieht man im Hintergrund von Zeit zu Zeit Waffen herumliegen, an der Wand baumelt eine Dartscheibe.

Den sieben Soldaten sei es mit dem Video gelungen, den fernen Krieg in Afghanistan mit seinen Schrecken, aber auch der Ödnis, der die Soldaten ausgesetzt seien, dem amerikanischen Volk ein Stück näher zu bringen, schrieb die Zeitung.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung