Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.02.2017 - 22:15
Foto: dpa/Boris Roessler

Frau wechselte auf Klopapier gedruckte Blüte bei Bank

19.07.2010, 11:11
Einen "falschen Fuffziger" der ganz besonderen Art haben Falschgeld-Experten der Deutschen Bundesbank am Freitag in Frankfurt am Main präsentiert. Denn anstatt auf echtem Banknotenpapier oder wenigstens einem ähnlichen Material war die Fälschung auf Klopapier gedruckt.

Mit der freundlichen Bitte um Ersatz hatte eine Hausfrau den Schein bei ihrer Bank abgegeben. Angeblich, so ihre Begründung, habe der Schein als Geldgeschenk an einem Blumenstrauß gehangen und sei versehentlich mitgewaschen worden.

Für die Blüten- Profis der Bundesbank, wohin die 50- Euro- Note von der Bank weitergeleitet wurde, war die plumpe Nachahmung aber natürlich auf den ersten Blick zu erkennen. Was sich die Frau bei der Aktion gedacht hat, ist nicht bekannt.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung