Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 22:10

Falscher Darth Vader überfällt echten Jedi- Orden

14.05.2008, 15:56
Nicht einmal auf der Erde hat man Ruhe vor dem dunklen Lord: Die Gründer der ersten britischen Jedi-Kirche sind von einem betrunkenen Bösewicht in Darth-Vader-Montur attackiert worden. Der 27-jährige Arwel Wynne Hughes verkleidete sich nach einer durchzechten Nacht mit Star-Wars-Maske und einem schwarzen Müllsack als Umhang. Dann stürmte er den Sitz der erst heuer gegründeten "Church Of Jediism" in Holyhead, North Wales und verprügelte Master Jonba Hehol und dessen Cousin Mormi Hehol. Jetzt wurde Hughes vor Gericht verurteilt.

Der Prügelknabe beteuerte vor Richter Andrew Shaw, sich an nichts mehr erinnern zu können. Er habe 10 Liter Wein gebechert und sei völlig betrunken gewesen. Laut Master Jonba Hehol alias Barney Jones (26) und seinem Cousin Michael Jones (18) stürmte Hughes den Kirchensitz der britischen Jedis, brüllte "Darth Vader! Jedis!" und verprügelte Barney Jones zunächst mit einem schweren Metallrohr. Cousin Michael holte sich ein paar blaue Flecken, als er dazwischen ging. Hughes zog dann von selbst wieder ab.

Den Überfall zeichnete aber eine Videokamera auf - die beiden walisischen Jedi- Master waren gerade dabei, sich bei einem Lichtschwerter- Duell zu filmen - und so konnte Hughes mithilfe einiger Zeugen identifiziert werden. Er bekam vom Gericht eine zweimonatige Haftstrafe aufgebrummt, die er aber erst antreten muss, wenn er sich in den nächsten 12 Monaten etwas zu Schulden kommen lässt. Außerdem muss er ein paar hundert Pfund Schmerzensgeld bezahlen und die Gerichtskosten übernehmen.

"Wir lieben die Filme und das, worfür sie stehen. Offensichtlich haben ein paar Leute Probleme damit", sagte Barney Jones der Zeitung "Wales On Sunday". In Großbritannien haben fast 400.000 Menschen "Jedi" als ihre Religion eingetragen. Die walisische "Church Of Jediism" zählt bisher 30 Mitglieder.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung