Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 11:51

Verlobung nach Ehebruch: Rimes heiratet Cibrian

05.11.2010, 11:33
Für den gefallenen Engel der US-Countryszene, LeAnne Rimes, gibt es jetzt vielleicht doch noch ein Happy End. Die 28-jährige Sängerin hat US-Medienberichten zufolge einen Heiratsantrag von "Third Watch"- und "CSI: Miami"-Star Eddie Cibrian angenommen. Beide waren noch verheiratet, als sie vor eineinhalb Jahren die Liebesbeziehung miteinander eingingen. Die strenge US-Öffentlichkeit wollte Rimes den Ehebruch bis heute nicht verzeihen.

Im Oktober musste sich die Chefredakteurin des Fitness- Magazins "Shape" dafür entschuldigen, die Sängerin im roten Bikini auf dem Cover gezeigt zu haben und sie im Interview über ihre gescheiterte Ehe mit dem Tänzer Dean Sheremet sprechen zu lassen.

Obwohl Rimes von Reue gesprochen hatte und erklärte: "Ich verstehe, dass die Menschen von mir enttäuscht sind, schließlich war ich so was wie Amerikas Sweetheart", brach nach der Veröffentlichung eine Beschimpfungslawine über die Zeitschrift herein.  

"Wollte keine Ehebrecherin aufs Podest stellen"
Chefredakteurin Valerie Latona sah sich gezwungen, in einer Sammel- E-Mail an ihre Leser zu erklären: Man habe keineswegs eine Ehebrecherin auf ein Podest stellen wollen. Man hätte mit der Geschichte nur zeigen wollen, dass "wir alle Menschen seien und dass Körpertraining hilft, eine persönliche Krise zu überwinden". Es tue ihr schrecklich leid.

Rimes hat inzwischen gegenüber mehreren anderen Medien betont, sie wisse definitiv, dass sie Cibrian liebe. Alles sei nun schon über eineinhalb Jahre her – "und wir sind immer noch zusammen und total verliebt ineinander."

Scherzhaftes Antragsfoto

Wie genau der 37- jährige TV- Held um Rimes' Hand angehalten hat, ist nicht bekannt. Zu Halloween, wie manche gemeint haben, soll es aber nicht gewesen sein. Ein Foto, das ihn dabei zeigt, wie er seiner überraschten Freundin vor einem Schild, auf dem "White Chapel Lunatic Asylum" steht, einen Heiratsantrag macht, war ein Scherz.

Rimes und Cibrian hatten sich 2009 bei den Dreharbeiten zu dem Film "Nora Roberts - Das Leuchten des Himmels" kennengelernt. Beide reichten wenig später die Scheidung von ihren Ehepartnern ein. Rimes wurde im September von dem Tänzer und Texter Dean Sherement geschieden, den sie 2002 mit nur 19 Jahren geheiratet hatte. Cibrian ließ seine Ehe mit Brandi Glanville, mit der er seit 2001 veheiratet war, ebenfalls im September scheiden. Er hat zwei Kinder mit ihr.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum