Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 09:25
Tori Spelling wurde im Spital kurzzeitig unter Quarantäne gestellt.
Foto: AFP

Tori Spelling wurde unter Quarantäne gestellt

21.10.2014, 13:51
Große Sorge um Tori Spelling. Wie "TMZ" berichtet, musste die Schauspielerin am Wochenende ins Cedars Sinai Krankenhaus in Los Angeles gebracht werden. Dort sorgte sie aufgrund ihrer Ebola-ähnlichen Symptome für derartige Aufregung, dass die 41-Jährige kurzerzand unter Quarantäne stellte.

Mit starken, grippeartigen Symptomen ließ sich Tori Spelling am Wochenende ins Spital einliefern. Dort entschied man, kein Risiko einzugehen, und stellte die Ex- "Beverly Hills"- Darstellerin kurzfristig unter Quarantäne.

Doch bald darauf folgte die Entwarnung: Wie aus Unterlagen, die "TMZ" vorliegen, hervorgeht, ist die Schauspielerin nicht an Ebola erkrankt. Stattdessen diagnostizierten die Ärzte eine starke Bronchitis und Nebenhöhlenentzündung. Die Quarantäne wurde mittlerweile aufgehoben und Spelling wird von einem Lungenspezialisten behandelt, heißt es weiter.

Dennoch zwingt der Spitalsaufenthalt die Reality- TV- Darstellerin zu einer Pause. Die ersten Promo- Termine für die neue Staffel von "True Tori" wurden bereits abgesagt. Dabei könnte Spelling bald eine weitere Bombe platzen lassen. Im Teaser zur neuen Staffel erklärt die 41- Jährige ihrem Ehemann Dean McDermott nämlich: "Ich glaube, ich könnte schwanger sein."

21.10.2014, 13:51
dal
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum