Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
06.12.2016 - 17:47
Foto: instagram.com/mi_ylno_namuh

Tochter von R. Kelly outet sich als Transgender

11.06.2014, 12:27
Vor 14 Jahren als Jaya Kelly geboren, möchte die jüngste Tochter von R'n'B-Sänger R. Kelly nun als Bursche durchs Leben gehen. Wie das US-Magazin "InTouch" berichtet, outete sich Jay, so sein jetziger Name, vor Kurzem via Instagram als Transgender. Dort schreibt der 14-Jährige, dass er sich als Bub fühle, seit er "sechs oder sieben" Jahre alt war.

Noch vor wenigen Monaten wusste niemand etwas davon, dass Jaya sich unwohl in ihrem Körper fühlte. Als Erste weihte die 14- Jährige ihr Mutter Andrea Kelly, die von 1996 bis 2009 mit Soul- Sänger R. Kelly verheiratet war, ein. Diese zeigte sich Jay zufolge sehr verständnisvoll.

Auf ask.fm, einer Website, bei der die User anonyme Antworten auf Fragen bekommen, beschrieb Jay sein Gespräch mit Mutter Andrea: "Meine Mutter meinte nur: 'Baby, du weißt, ich liebe dich, sogar wenn du bi, lesbisch oder wie auch immer du es nennen magst, bist. Ich würde dich immer sehr lieben.' Sie war wirklich stolz auf mich." Auch die ältere Schwester habe sehr liebevoll reagiert und Jay versichert, dass er ein hübscher Bub sei und sie nun einen kleinen Bruder habe, schrieb Jay unter seinem Account weiter. Wie sein berühmter Vater auf die Nachricht reagierte, verriet der Promi- Nachwuchs bislang nicht.

"Glaube daran, dass ich ein Mann bin"

Auf Instagram postete Jay Bilder, die ihn bereits als Burschen zeigen. Zu seinem Äußeren erklärte er, dass er zwar noch immer alle weiblichen Geschlechtsmerkmale habe, sich die Brüste aber abbinde. In den nächsten Jahren plane er auch eine Testosteron- Therapie und eine Geschlechtsumwandlung. "Ich glaube daran, dass ich ein Mann bin, und ich möchte eine Operation. Ich möchte medizinische Hilfe in Anspruch nehmen, um so zu sein, wie ich wirklich sein sollte."

11.06.2014, 12:27
mbr
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum