Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.09.2017 - 04:28
Foto: APA/EPA/DPA/BERND WEISSBROD

Sturz am Weg zum WC: Phil Collins sagt Konzerte ab

08.06.2017, 16:25

Phil Collins (66) ist bei einem nächtlichen Toilettenbesuch in seinem Hotelzimmer in London gestürzt und hat sich eine schwere Wunde im Gesicht zugezogen. Der frühere Genesis- Sänger sei über einen Sessel gefallen und habe sich in der Nähe eines Auges verletzt, berichtete die Nachrichtenagentur PA am Donnerstag. Zuvor hatte Collins ein Konzert in der Royal Albert Hall gespielt.

Der Musiker sei ins Krankenhaus gebracht worden, wo die Wunde genäht wurde. Dort solle er 24 Stunden zur Beobachtung bleiben. Collins' Londoner Konzerte am Donnerstag und Freitag wurden auf November verschoben. "Phil entschuldigt und bedankt sich bei den Fans", erklärte sein Management.

Redaktion
krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum