Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.09.2017 - 10:22
Foto: Sepp Pail

Zwei Brände binnen Kurzem im Pinzgau - keine Verletzten

24.01.2011, 15:58
Zwei Brände binnen Kurzem haben am Sonntagabend und Montag früh die Einsatzkräfte der Feuerwehren im Pinzgau ordentlich auf Trab gehalten. Nachdem in Piesendorf kurz vor Mitternacht in einem 400 Jahre alten Bauernhaus ein Feuer ausgebrochen war, schlugen am Montag gegen 9.30 Uhr Flammen aus einem Heizwerk in Rauris – in beiden Fällen gab es lediglich Sachschaden, Personen wurden keine verletzt.

Gegen 22.30 Uhr wurden die Florianis der Freiwilligen Feuerwehr Piesendorf von dem Kaminbrand unterrichtet. Darüber hinaus fing bald auch die hölzerne Außenwand des Gebäudes Feuer. Die ausgerückten 44 Einsatzkräfte konnten die Flammen zwar rasch löschen, ein Teil der Wand musste allerdings herausgeschnitten werden. Die Höhe des insgesamt angerichteten Sachschadens kann noch nicht angegeben werden.

Geringer Schaden durch Brand in Rauris

Am frühen Montagvormittag gab es dann eine brenzlige Situation in der Aschensortieranlage des Heizwerkes Rauris – vermutlich bedingt durch einen technischen Defekt. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren Rauris und des Löschzuges Wörth konnte der Brand aber schnell unter Kontrolle gebracht werden. Der Sachschaden war nur gering.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum