Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
18.08.2017 - 00:47
Foto: Christof Birbaumer

Suchtgiftring im Flachgau ausgehoben

05.08.2009, 16:43
Die Polizei Hof hat nach fünfmonatiger Ermittlungsarbeit einen umfangreichen Suchtgiftring ausgehoben. Insgesamt wurden 21 Personen zwischen 18 und 22 Jahren ausgeforscht und angezeigt. Der Straßenverkaufswert der umgesetzten Drogen liegt bei etwa 70.000 Euro.

Im Zeitraum zwischen 2007 und 2009 verkauften die vier Haupttäter insgesamt vier Kilo Cannabiskraut, 3.000 Stück Ecstasy und 65 Gramm Speed. Bei den restlichen Verdächtigen handelt es sich vorwiegend um Konsumenten. Andere haben das Suchtgift in kleinen Mengen weitergegeben.

Die Ausgeforschten stammen aus den Flachgauer Gemeinden Hof bei Salzburg, Koppl, Ebenau, Plainfeld, Faistenau, St. Gilgen und aus der Stadt Salzburg.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum