Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.08.2017 - 18:44
Foto: Andi Schiel

Busfahrerin lenkte mit 1,92 Promille ihren Privat- Pkw

20.04.2011, 11:30
Doppelte Strafe für eine Pkw-Lenkerin aus Elsbethen (Bezirk Salzburg-Umgebung): Polizisten konnten am Dienstagabend die Alko-Fahrt der Frau beenden - sie war mit 1,92 Promille in Richtung Elsbethen unterwegs. Nicht nur ihr Führerschein und die Fahrzeugschlüssel sind der Frau daraufhin an Ort und Stelle abgenommen worden, sondern sie wird - zumindest vorläufig – auch ihrem Beruf nicht nachgehen dürfen. Die Alko-Lenkerin arbeitet nämlich als Busfahrerin im öffentlichen Linienverkehr, wie sich bei der Kontrolle herausstellte.

Eine Anzeige bei der Salzburger Landesleitzentrale brachte die Polizisten auf die Spur der Fahrzeuglenkerin, die laut einem aufmerksamen Anrufer betrunken mit ihrem Pkw Richtung Elsbethen unterwegs war.

Beamte der Polizeiinspektion Glasenbach bezogen daraufhin Stellung beim Kreisverkehr Glasenbach, hielten die Lenkerin an und führten eine Lenker- und Fahrzeugkontrolle sowie eine Alkotest bei der Frau durch. Dieser bestätigte schließlich die Trunkenheit der Berufsfahrerin.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum