Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 13:24
Wiens FP-Klubchef Johann Gudenus; krone.at-Chefredakteur Richard Schmitt
Foto: Zwefo, Martin Jöchl, Andreas Graf / Video: krone.tv

Johann Gudenus im "Krone"- Polit- Talk

30.09.2015, 12:30
Nur mehr gut elf Tage bleiben bis zum Showdown an den Wiener Wahlurnen: Grund genug, den Klubchef der Wiener FPÖ zum Gespräch in den "Krone"-Newsroom zu laden.

Johann Gudenus ist die Nummer zwei auf der FPÖ- Liste, gleich hinter Spitzenkandidat und Bundesparteiobmann Heinz- Christian Strache. Im Interview mit krone.at- Chefredakteur Richard Schmitt geht es u.a. um die Asyldebatte in Wien und die aktuelle Politik von Rot- Grün.

"Man muss differenzieren, ob es sich um Verfolgte oder illegale Zuwanderer handelt", fordert Gudenus.

30.09.2015, 12:30
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung