Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 17:57
Foto: APA/HANS PUNZ, Andi Schiel

Wien: Kirche schätzt Schaden auf 150.000 Euro

23.05.2014, 14:07
Rund 150.000 Euro Schaden dürfte ein 37-Jähriger Ende März mit Vandalenakten in mehreren Wiener Kirchen angerichtet haben. Diese Schätzung beruhe auf ersten Proberestaurierungen von zerstörten Objekten, berichtete die Erzdiözese Wien am Freitag.

Demnach beziehen sich die 150.000 Euro auf die Beschädigungen in der Pfarre Breitenfeld im Bezirk Josefstadt, in der Lazaristenkirche in Neubau, in der Pfarrkirche Neuottakring und in der Mariahilfer Kirche, die auch Barnabitenkirche genannt wird. Zerstörte Elektrik und Beleuchtungen seien in der Summe noch nicht inbegriffen.

Auch zu dem Vandalenakt im Stephansdom, wo der Ghanaer schlussendlich bei seiner letzten Tat erwischt wurde, gab es vorerst keine Schätzung. Der Schaden könnte laut dem Pressesprecher der Erzdiözese, Michael Prüller, daher noch höher ausfallen. In Zusammenarbeit mit dem Bundesdenkmalamt wurde ein Spendenkonto eingerichtet. Eine Restauratorin habe außerdem kostenlos ihre Hilfe angeboten, so Prüller.

Ob der 37- Jährige zum Zeitpunkt der Taten zurechnungsfähig war, ist bislang nicht klar. Das Sachverständigengutachten sei noch nicht zugestellt worden, hieß es seitens der Staatsanwaltschaft Wien. Der Mann hatte angegeben, die massiven Sachbeschädigungen in "göttlichem Auftrag" begangen zu haben. Er sagte aus, dass der Mensch keine Abbilder von Heiligen anfertigen dürfe.

23.05.2014, 14:07
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum