Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
27.04.2017 - 08:13
Foto: THOMAS MEIER/LFV STMK. (Symbolbild)

Unwetter im Burgenland: 33 Feuerwehreinsätze

25.05.2014, 09:36
Über dem Süd- und dem Mittelburgenland sind in der Nacht auf Sonntag schwere Unwetter niedergegangen. Im Zeitraum von 22.30 Uhr bis 0.30 Uhr gab es im Bezirk Oberwart sowie in Teilen des Bezirkes Oberpullendorf 33 Feuerwehreinsätze, 22 Ortschaften waren betroffen.

Starkregen und eine Gewitterzelle sorgten für zahlreiche überflutete Keller. Die eingesetzten Feuerwehren waren daher hauptsächlich mit Auspumparbeiten beschäftigt. Der Boden war nach den jüngsten Niederschlägen zum Teil bereits so durchtränkt, dass er das Wasser nicht mehr aufnehmen konnte.

Im Bezirk Oberwart waren laut Landessicherheitszentrale unter anderem Altschlaining, Stadtschlaining, Jormannsdorf, Kitzladen und Loipersdorf betroffen. In Oberwart wurde das Katastrophenschutz- Lager besetzt, um Sandsäcke ausgeben zu können. Im Bezirk Oberpullendorf mussten die Feuerwehren zu Einsätzen in Unterpullendorf, Nebersdorf, Kleinwarasdorf und Liebing ausrücken.

25.05.2014, 09:36
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum