Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 09:50
Die Überwachungskamera nahm den Überfall auf.
Foto: APA/POLIZEI/UNBEKANNT

Tankstellenräuber bedroht Angestellten mit Pistole

02.02.2015, 12:06
Ein Unbekannter hat am Sonntagabend eine Tankstelle im Innsbrucker Stadtteil Wilten überfallen. Laut Polizei bedrohte der Mann einen Angestellten mit einer Pistole und zwang ihn zur Herausgabe von Bargeld in unbekannter Höhe. Der Täter verwahrte die Beute in seinem Anorak und flüchtete daraufhin unerkannt.

Der Angestellte wurde durch den Vorfall nicht verletzt, erlitt jedoch einen Schock. Der Überfall, der sich um 22.15 Uhr ereignete, wurde von Überwachungskameras aufgenommen.

Beschrieben wurde der Mann als rund 30 Jahre alt und etwa 1,75 Meter bis 1,85 Meter groß mit schlanker Statur. Er sprach Deutsch mit Akzent. Der Flüchtige trug einen grau- silbernen Anorak mit Muster, helle Jeans und eine dunkle Kappe mit dem hellen Schriftzug "975". Die Polizei bittet um Hinweise.

02.02.2015, 12:06
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum