Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.01.2017 - 03:34
Im Stiegenhaus dieses Gebäudes in der Emil-Kralik-Gasse fiel der Schuss.
Foto: Oliver Papacek

Streit um Drogen: 40- Jähriger in Wien angeschossen

27.08.2014, 12:54
Im Stiegenhaus eines Wiener Wohnhauses ist Mittwoch früh ein Streit um Drogen eskaliert. Ein 40- und ein 29-Jähriger hatten sich in dem Haus in der Emil-Kralik-Gasse in Margareten vermutlich wegen eines Suchtgift-Deals getroffen. Dabei kam es zum Streit, der Jüngere schoss mit einem Revolver dem 40-Jährigen in den Oberschenkel.

Der Verletzte verständigte die Polizei und gab an, dass er sich "mit einem flüchtigen Bekannten" gestritten hätte. Dieser suchte daraufhin das Weite. Der 29- Jährige konnte jedoch aufgrund der Personenbeschreibung von der Polizei in der Nähe des Gürtels festgenommen werden.

Die Tatwaffe, ein Revolver der Marke "Rossi 38 Spezial", wurde in einem Mistkübel gefunden. Der angeschossene Mann wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Schütze wurde festgenommen, berichtete Polizeisprecher Patrick Maierhofer.

27.08.2014, 12:54
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum