Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 04:43
Foto: FF Kirchberg an der Raab

Stmk: 13 Tonnen Rindfleisch blockierten Straße

23.02.2014, 13:26
13 Tonnen Rindfleisch haben am Freitag in den frühen Morgenstunden eine Landstraße in der Steiermark blockiert. Ein Lkw hatte beim Bergauffahren die Ladung verloren. Um den riesigen Fleischberg zu beseitigen, rückte die Feuerwehr aus.

Immer wieder kommt es vor, dass sich Lkw- Chauffeure auf den Reithberg bei Kirchberg verirren oder einfach die Strecke als Abkürzung nehmen, obwohl dort eine 16- Tonnen- Beschränkung besteht. Als am Freitag gegen 5 Uhr ein steirischer Sattelzug auf der L246 bergauf fuhr, wurden von der nach hinten gerutschten Ladung die Türen des Kühlcontainers aufgedrückt. 13 Tonnen Rindfleisch landeten daraufhin auf der Straße.

"Das ist nun schon das dritte Mal passiert", sagt Wolfgang Dirnbauer, Kommandant der Kirchberger Feuerwehr, die mit 15 Mann ausrückte, um - gemeinsam mit Bediensteten der Straßenmeisterei - den Fleischberg zu beseitigen. Der Einsatz dauerte fast vier Stunden. Das Fleisch wurde auf Anordnung des Amtsveterinärs zur Tierkörperverwertung in Vogau gebracht.

23.02.2014, 13:26
Peter Riedler, Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum