Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 07:58
Foto: Reinhard Holl (Symbolbild)

Schlepper setzte 19 Flüchtlinge auf Autobahn aus

03.04.2015, 11:28
Ein Schlepper hat nach einer Panne seines Fahrzeugs die von ihm transportierten 19 Afghanen einfach auf der Innkreisautobahn nahe Ried im Innkreis ausgesetzt. Der unbekannte Lenker suchte das Weite und ließ die Menschen zurück.

Mehrere Autofahrer hatten Donnerstagfrüh angezeigt, dass auf dem Pannenstreifen der A8 mehrere Menschen herumgingen und dort ein Fahrzeug abgestellt sei, berichtete die Landespolizeidirektion Oberösterreich am Freitag. Die Autobahnpolizei rückte aus. Sie fand insgesamt 19 Personen und einen Kleinbus mit eingeschalteter Warnblinkanlage vor.

Alle erklärten, sie seien afghanischer Herkunft. Der Fahrer habe sie in einem ungarischen Lager abgeholt. Eine Panne stoppte die Fahrt in der Nacht. Der unbekannte Fahrer machte sich aus dem Staub. Die 19 Zurückgelassenen saßen danach fünf Stunden lang fest, bis die Polizei kam. Sie wurden in die Erstaufnahmezentren in Traiskirchen in Niederösterreich und St. Georgen im Attergau in Oberösterreich gebracht.

03.04.2015, 11:28
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum