Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
07.12.2016 - 16:54
Foto: APA/DIETMAR STIPLOVSEK (Symbolbild)

Schiffspassagierin entdeckt Leiche im Bodensee

14.04.2016, 18:20

Schock für eine Passagierin des deutschen Bodenseeschiffs "Bayern" Mittwochmittag: Die Frau sah im Wasser des Sees die Leiche eines Mannes treiben und schlug sofort Alarm. Die Feuerwehr barg den Toten mit dem Boot und brachte den Leichnam an Land.

Nachdem die Passagierin die grausige Entdeckung gemeldet hatte, rückten die Seepolizei Hard sowie die Feuerwehr an. Gegen 13 Uhr konnte die Leiche lokalisiert werden. Der Tote trieb zunächst rund 300 Meter südlich der Mündung der Leiblach in den Bodensee im Wasser, geborgen wurde er schließlich auf Höhe des Schwarzbads und in Lochau im Bezirk Bregenz an Land gebracht.

Bei dem Toten handelt es sich um einen 48 Jahre alten Deutschen, wie die Polizei am Donnerstagabend bekannt gab. Fremdverschulden wird laut Ergebnis der Obduktion ausgeschlossen.

14.04.2016, 18:20
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum