Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 16:28
Foto: APA/HANS KLAUS TECHT (Symbolbild)

Pfarrer verteidigt Zölibat mit Zitat Adolf Hitlers

07.04.2015, 18:44
Ein Vorarlberger Pfarrer hat den priesterlichen Zölibat in der katholischen Kirche mit einem Zitat aus Adolf Hitlers "Mein Kampf" verteidigt. Die Diözese Feldkirch sieht darin eine "grobe Verfehlung" und will das Gespräch mit dem Geistlichen suchen, der seinerseits die Publikation bedauert.

Das Vorarlberger Blatt "Wann & Wo" veröffentlichte in seiner Sonntagsausgabe einen Text des Pfarrers Eberhard Amann. Dieser stammte aus dem aktuellen Pfarrblatt der Montafoner Gemeinde St. Gallenkirch, das Amann verantwortet. Darin heißt es: "In 'Mein Kampf' nimmt Hitler den Cölibat zum Vorbild. Er heirate nicht, weil er wie die Priester für ihre Pfarrgemeinde so auch er ganz nur für das deutsche Volk da sein will!", wertschätzte Amann in seinem Text offenbar die von Hitler ausgedrückte Haltung.

Alter Beitrag erneut veröffentlicht

Mittlerweile bedauere Amann - der in der Vorarlberger Öffentlichkeit schon öfter durch umstrittene Aussagen aufgefallen ist - aber, dass er diese Textpassage publiziert habe. Die Lektüre von Hitlers "Mein Kampf" habe ihn entsetzt, rechtfertigte er sich laut ORF. Es handle sich um einen 20 Jahre alten Beitrag, der unglücklicherweise noch einmal veröffentlicht wurde.

Die Diözese betrachtet Amanns Berufung auf Hitlers Schrift als grobe Verfehlung. Ein System des Schreckens, des Todes, der Menschenverachtung und der Vernichtung könne niemals eine Argumentationsbasis sein, hieß es.

07.04.2015, 18:44
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum