Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 06:00
Foto: Reinhard Holl (Symbolbild)

Mann nahm beschädigte Handgranate mit nach Hause

02.09.2014, 11:28
Statt auf Pilze ist ein 66-jähriger Pensionist am Montagnachmittag beim Schwammerlsuchen in Oberösterreich auf eine Handgranate gestoßen. Der Mann war sich der Gefährlichkeit seines Fundes allerdings nicht bewusst, denn er nahm das Kriegsrelikt kurzerhand mit nach Hause und zeigte es dort seinem Sohn. Der jedoch erkannte den Ernst der Lage und alarmierte sofort die Polizei.

Der Pensionist hatte am Nachmittag in seinem Heimatort Molln im Bezirk Kirchdorf die Granate entdeckt und marschierte mit dem Kriegsrelikt nach Hause, wo er dem Sohn seinen Fund präsentierte. Dieser war sich der drohenden Gefahr, die von der Granate ausging, sofort bewusst und verständigte die Einsatzkräfte - und das nicht ohne Grund, wie sich wenig später zeigen sollte.

So stellten die Experten fest, dass der Zünder des Kriegsrelikts nicht ausgelöst hatte und zudem beschädigt war, weshalb die Gefahr einer plötzlichen Explosion bestand. Die Granate musste daher noch an Ort und Stelle gesprengt werden.

Sofort wurden Gebäude in einem Umkreis von rund 500 Metern evakuiert, auch die nahe gelegene Steyrtal Straße musste vorübergehend gesperrt werden. Die darauffolgende kontrollierte Sprengung verlief laut Polizei aber ohne Komplikationen - Gebäude wurden durch die Explosion nicht beschädigt, auch Menschen kamen nicht zu Schaden.

02.09.2014, 11:28
red/AG
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum