Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
27.06.2017 - 07:59
Foto: APA/Herbert Pfarrhofer (Symbolbild)

Mai- Aufmärsche, Demo und Radmarathon am Wochenende

30.04.2015, 07:45
Das verlängerte Wochenende rund um den 1. Mai rückt in greifbare Nähe, doch es wird wohl für zahlreiche Österreicher nicht nur Entspannung mit sich bringen - vor allem nicht für Autofahrer. Denn Mai-Aufmärsche, das Maibaum-Aufstellen, aber auch eine Demo und ein Radmarathon stellen die Nerven der Verkehrsteilnehmer am Wochenende auf eine harte Probe.

Aufmärsche gibt es am 1. Mai unter anderem in Wien, Graz, Linz und St. Pölten. In Wien hält die SPÖ ihre Veranstaltung wie immer am Rathausplatz ab. Die Sammelpunkte sind im Bereich der Bellaria und des Schottentors. Von dort geht es dann über den Ring bis vors Rathaus. Im Zuge des Aufmarsches wird die Ringstraße im gesamten Verlauf von 8 bis 13 Uhr gesperrt. Auch kommt es je nach Verlauf bei den Märschen immer wieder zu kurzfristigen Sperren und Anhaltungen.

Autofahrer sollten von den Morgen- bis in die Mittagsstunden die Wiener Ringstraße generell meiden oder umfahren. Möchte jemand in die Innenstadt, sollte er auf die öffentlichen Verkehrsmittel umsteigen, empfiehlt der Verkehrsklub ARBÖ. Zu beachten ist dabei jedoch, dass es auf den Straßenbahnlinien 1, 2 und D ab etwa 7.30 Uhr zu Kurzführungen kommt.

Auch in den übrigen Landeshauptstädten kommt es im Zuge der Aufmärsche zu Sperren in den jeweiligen Innenstädten. Und auch das Maibaum- Aufstellen bringt erfahrungsgemäß zahlreiche Behinderungen auf Haupt- und Nebenstraßen mit sich, vor allem in Ortsdurchfahrten.

Demo für Cannabis- Freigabe am Samstag

Am Samstag findet in Wien zudem eine Demo der Befürworter einer Marihuana- Freigabe statt, etwa 10.000 Teilnehmer werden erwartet. Die Demonstranten ziehen ab 15 Uhr von Mariahilf über den Neubaugürtel, Lerchenfelder Gürtel, Uhlplatz, Hernalser Gürtel, Alser Straße, Universitätsstraße, Schottengasse, Schottenring, Franz- Josefs- Kai, Stubenring, Parkring, Schubertring, Kärntner Ring, Opernring und Burgring zum Heldenplatz. Veranstaltungsende ist voraussichtlich gegen 22 Uhr.

Am Sonntag steht Wien dann ganz im Zeichen des Radmarathons "Gran Fondo Giro d'Italia". Das Hauptrennen startet um 8.50 Uhr beim Ernst- Happel- Stadion und führt über 137 Kilometer durch Wien, das südliche Weinviertel sowie das Tullnerfeld. Mit zahlreichen Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen.

30.04.2015, 07:45
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum