Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
11.12.2016 - 00:05
Foto: APA/GEORG HOCHMUTH

"Flex"- Pleite: Wiener Szenelokal gerettet

22.12.2014, 13:38
Die Wiener Partyinstitution "Flex" am Donaukanal ist vorerst gerettet. Die Gläubiger des Szenelokals, das von der Pleite bedroht war, haben den vorgelegten Sanierungsplan am Montag angenommen.

Ausbezahlt werden nun - in gestaffelten Fristen - 50 Prozent der anerkannten Forderungen, die sich auf gut 750.000 Euro belaufen, teilte der Alpenländische Kreditorenverband mit.

22 Gläubiger sind von den finanziellen Schwierigkeiten der bekannten Klub- und Konzertlocation betroffen. 25 Prozent der ausstehenden Summe müssen als Barquote - also binnen 14 Tagen nach rechtskräftiger Bestätigung des Sanierungsplans - ausbezahlt werden. Der Rest folgt in Tranchen binnen 24 Monaten.

Ursprünglich hatte das Flex eine 20- Prozent- Quote angeboten. Das Lokal beschäftigt gut 20 Mitarbeiter.

22.12.2014, 13:38
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum