Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
21.01.2017 - 17:12
Foto: APA/HELMUT FOHRINGER

Einwanderungen: Wiener Behörde überlastet

13.05.2015, 10:00
Enorme Krankenstände, massive Verfahrensverzögerungen, sich bergeweise stapelnde Akten, nicht zu bewältigender Kundenansturm, Übergriffe und vieles mehr - auf Initiative der ÖVP untersuchte der Stadtrechnungshof die MA35, Wiens Einwanderungsbehörde. Das Ergebnis kurz formuliert: Dort herrscht Chaos!

Man weiß gar nicht, wo man anfangen soll. Viele Mitarbeiter flüchten sich wohl in die Krankenstände. Sogenannte Krankenabsenzen sind im Zeitraum von 2008 bis 2013 von 6.911 auf 9.981 gestiegen, im Fachbereich Einwanderung von 2.896 auf 4.495 und im Bereich Staatsbürgerschaft sogar von 918 auf 2.419 (!) Krankenstände. Oftmals kein Wunder, gab es in diesen paar Jahren immerhin 17 Übergriffe auf Mitarbeiter.

Es herrschen weiter massive Verfahrensverzögerungen. Im Fachbereich Einwanderung betrugen die Rückstände per 31. Mai etwa 40.000. Das bedeutet natürlich eine lange Verfahrensdauer: 21 Prozent der Prozesse ziehen sich bis zu fünf Jahre in die Länge!

Die "Krone" fragte bei ÖVP- Wien- Chef Manfred Juraczka nach - und der hat auch eine Idee: "Seit Jahresbeginn sind 230 Beamte vorzeitig in den Ruhestand versetzt worden, während hier Personal fehlt! Das ist keine effiziente Vorgangsweise."

13.05.2015, 10:00
Michael Pommer und Richard Schmitt, Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum