Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
27.02.2017 - 20:41
In diesem Gebäude fand die Party statt, bei der es zu der blutigen Auseinandersetzung kam.
Foto: APA/FOTOKERSCHI.AT

Ein Toter bei Messerstecherei in Linz

04.06.2015, 11:23
Blutige Messerstecherei in Linz: In der Nacht auf Donnerstag kam es bei einer Party auf einem aufgelassenen Firmengebäude unter mehreren Gästen zum Streit. Dabei wurde ein 26-jähriger Serbe erstochen, zwei beteiligte Mazedonier wurden teils schwer verletzt.

Bei der Veranstaltung im Stadtteil Bindermichl- Keferfeld waren mehrere Hundert Leute anwesend. Die Männer gerieten gegen 3 Uhr in Streit, teilte die Landespolizeidirektion am Donnerstag mit. Eine Rauferei entwickelte sich, zumindest ein Messer war im Spiel.

Bei dem Toten handelt es sich um einen 26- Jährigen, er starb an seinen schweren Bauchverletzungen. Die Leiche des Serben wird obduziert. Ein weiterer 26- Jähriger ist derzeit nicht ansprechbar, nur der leicht verletzte 33- Jährige wurde am Donnerstagvormittag bereits einvernommen. Das Motiv für die Rauferei ist unklar.

Möglicherweise war noch ein weiterer Mann an der Auseinandersetzung beteiligt. Einer der Verletzten könnte auch der Täter sein. Die Polizei ermittelt wegen Mordverdachts.

Da in den Storypostings keine sinnvolle Diskussion mehr stattgefunden hat und gegen die Netiquette verstoßende Postings überhandgenommen haben, sehen wir uns gezwungen, das Forum bis auf Weiteres zu deaktivieren.

04.06.2015, 11:23
AG/red
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum