Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
18.08.2017 - 14:43
Bademeister Stefan Fankhauser an jener Stelle, an der der Unfall passierte
Foto: ZOOM-TIROL

Dreijähriger in Bad vor dem Ertrinken gerettet

08.07.2015, 07:22
Dramatische Minuten am Dienstag gegen 17 Uhr im Freizeitpark Zell am Ziller in Tirol: Badegäste standen plötzlich mit einem reglosen Bub (3) im Arm vor Bademeister Stefan Fankhauser. Sofort begann er im Erste-Hilfe-Raum mit der Reanimation, zwei zufällig anwesende Ärzte halfen professionell. "Das Kind kam dann wieder zu sich und erbrach Wasser", glaubt Fankhauser an einen guten Ausgang.

Fankhauser kennt die Familie mit den Zwillingskindern aus dem benachbarten Aschau von zahlreichen Besuchen im Bad. "Normalerweise ist der Bub immer mit Schwimmflügeln unterwegs. Diesmal dürfte er seiner Mutter ohne Schwimmhilfe entwischt sein", so Fankhauser zur "Krone".

Er selbst sah den Vorfall im turbulenten Badebetrieb zunächst nicht, doch andere Gäste holten das Kind aus dem Wasser. Im Erste- Hilfe- Raum setzten Fankhauser und zwei anwesende Ärzte unter anderem einen Beatmungsbeutel ein. "Dann begann der Bub zu weinen und erbrach Wasser, das er in der Lunge hatte", schildert der Bademeister.

Gleich darauf wurde der Dreijährige der Rettung übergeben. Auch die geschockte Mutter bedurfte der Hilfe der Rettungskräfte, sie war kurz kollabiert.

08.07.2015, 07:22
Andreas Moser, Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum