Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 20:57
Foto: Einsatzdoku.at

Bundesheer- Lkw mit Auto kollidiert: 6 Verletzte

26.03.2015, 17:18
Beim Zusammenstoß eines Fahrschulfahrzeuges des Bundesheeres mit einem Pkw sind am Donnerstagnachmittag in Niederösterreich sechs Menschen teils schwer verletzt worden. Zu der Kollision war es an einer Kreuzung gekommen.

Nach Angaben von Polizeisprecher Johann Baumschlager hatten sich in dem Bundesheer- Lkw neben dem Ausbildner ein Rekrut am Steuer und zwei weitere Fahrschüler befunden. Gegen 13.50 Uhr sei der Lkw im Raum Hainfeld von der L119 kommend nach links auf die B18 eingebogen, als ein Pkw auffuhr.

Eine schwer verletzte Frau, die im Pkw gesessen war, musste mit dem Rettungshubschrauber ins Spital nach St. Pölten geflogen werden. Ein Soldat, der auf der Ladefläche gesessen war, wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus Lilienfeld gebracht. Die Bergungsarbeiten erforderten eine einstündige Totalsperre der Straße im Unfallbereich.

26.03.2015, 17:18
red/AG
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum