Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
27.06.2017 - 06:10
Foto: APA/HANS KLAUS TECHT

Bier wird ab 1. Dezember wieder teurer

22.10.2014, 15:31
Schlechte Nachricht für alle Freunde des Gerstensafts: Bier wird wieder teurer. Ab 1. Dezember muss man im Schnitt um 2,5 Prozent mehr bezahlen, gab am Mittwoch die zum Heineken-Konzern gehörende Brau Union bekannt und begründete diese Entscheidung mit Inflation, höheren Personalkosten und Preissteigerungen in anderen Produktsegmenten, darunter Entsorgungsgebühren bei Einwegverpackungen.

Zudem liege der Fokus derzeit verstärkt auf heimischen Rohstoffen, was ebenfalls ins Gewicht fällt. Einen Teil habe das Unternehmen durch interne Einsparungen auffangen können, trotzdem müssten die gestiegenen Kosten durch "moderat erhöhte Preise" kompensiert werden.

Am Mittwoch hat der niederländische Heineken- Konzern seinen Quartalsbericht veröffentlicht. Wie praktisch in ganz Europa hat das saison- untypische nasskalte Sommerwetter auch bei der österreichischen Tochter Brau Union mit den Hauptmarken Gösser, Zipfer, Schwechater, Puntigamer und Reininghaus den Absatz im dritten Quartal sinken lassen.

22.10.2014, 15:31
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum