Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 02:41
Foto: LPD Wien

Betrunkener Biker rast über Reichsbrücke - Unfall

05.04.2016, 10:39

Mit zwei Promille intus ist ein Biker am Montag über die Wiener Reichsbrücke gerast. Der durch den Alkohol stark beeinträchtigte 50- Jährige verlor die Kontrolle über sein Motorrad und krachte ungebremst gegen das Heck eines Autos. Er erlitt schwere Verletzungen und wurde ins Spital gebracht.

Der 50- Jährige dürfte weit mehr als nur ein Bier getrunken haben, bevor er sich am Montag auf sein Motorrad setzte und über die Reichsbrücke in Richtung Lassallestraße raste. Im Rausch verlor er die Kontrolle über sein Gefährt und fuhr dem vor ihm fahrenden Auto auf.

Der Biker stürzte zu Boden und zog sich dabei Frakturen im Gesicht sowie Prellungen zu. Bereits bei seiner Einlieferung ins Krankenhaus gab er zu, Alkohol getrunken zu haben. Das bestätigte dann auch eine Blutuntersuchung: zwei Promille!

05.04.2016, 10:39
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum