Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
26.09.2017 - 18:59
Foto: Schimon, Andorf; Repro: Vitzthum

Schraubenschlüssel tötet Arbeiter

11.06.2008, 01:00
Schreckliche Tragödie auf einer Baustelle in Andorf: Bei Bohrungen für die Ortswasserleitung wurde ein 30-jähriger Mechaniker vor den Augen seines Kollegen von einem einen Meter langen Schraubenschlüssel an der vorderen Kopfseite getroffen. Ein alarmiertes Notarztteam konnte dem Opfer nicht mehr helfen: Die Verletzung war tödlich.

Auf einem Forstweg in der Ortschaft Etzelshofen führt die Firma Alpine derzeit Bohrarbeiten durch. Am Montag um 17.45 Uhr kam es dabei zu einem Drama: Der 30- jährige Mechaniker Stephan Wageneder aus Andorf wechselte einen Spülbohrkopf aus. Er schraubte den neuen gerade auf, zog ihn mit einem einen Meter langen „Franzosen“ fest. Dieser war noch am Bohrkopfgestänge festgeschraubt, als er seinen Kollegen Thomas Sch. (36) aus Schärding per Funk ersuchte, eine Rechtsdrehung des Gestänges durchzuführen.

Der Maschinist startete das Spülbohrgerät, durch die ruckartige Bewegung wurde der Schraubenschlüssel hochgeschleudert und traf seinen Kollegen - der sich vermutlich in diesem Augenblick über diesen beugte - mit dem Griffende mitten am Kopf. Der wuchtige Schlag zertrümmerte ihm den Schädel: Wageneder war sofort tot.

Foto: Schimon, Andorf/Repro: Vitzthum

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum