Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
26.09.2017 - 13:51
Foto: Christian Jauschowetz

Kunden ließen am Zwickeltag die Kassen klingeln

09.12.2009, 09:17
Der 8. Dezember hat auch dieses Jahr in Oberösterreich für ein starkes Umsatzplus im heimischen Handel gesorgt. Noch besser sei aber der Zwickeltag verlaufen, der für Rekordumsätze gesorgt habe. Durch die Einkaufsfreude von Herr und Frau Oberösterreicher könne das sehr hohe Vorjahresniveau "mit Leichtigkeit" erreicht werden.

Hört man sich im heimischen Handel über das Einkaufsgeschäft am 8. Dezember um, so kommt von allen Seiten Jubel über die gut gelaufenden Geschäfte, obwohl der Regen bestimmt einige Oberösterreicher zu Hause blieben ließ. Angesprochen auf den Zwickeltag am 7. Dezember waren die Kaufleute aber beinahe nicht mehr zu bremsen. Von "alles in den Schatten gestellt", über "Sensation", bis hin zu "gewaltiges Geschäft" war am Dienstag alles zu hören.

"Da lacht das Händlerherz"

Schlenderten die Einkaufslustigen am 7. Dezember auf der Suche nach Geschenken bereits um 9 Uhr durch die Linzer Passage, startete das bunte Treiben am 8. Dezember erst gegen 11.30 Uhr. Am Marienfeiertag war der Andrang zwar nicht ganz so extrem, doch die Besucher kauften laut Centerleiter Werner Prödl "gut" ein. Mit einer Auslastung von 95 Prozent herrschte auch im Welser max.center reger Weihnachtsbetrieb. "Bei einer solchen Frequenz lacht das Händlerherz," jubelte Geschäftsführer Egbert Holz.

Auch in Steyr, Ried, Bad Ischl, Gmunden und Eferding zeigen sich die Kaufleute mit dem bisherigen Weihnachtsgeschäft zufrieden. "Strömender Regen brachte heute eher eine geringere Frequenzen, aber gekauft wurde trotzdem. Dafür waren gestern auch die Frequenzen hervorragend", zeigt sich ein Kaufmann aus Eferding zufrieden.

Sollte das Weihnachtsgeschäft so hervorragend weiterlaufen, sei das Ziel, das sehr hohe Niveau des Vorjahres zu erreichen, überhaupt kein Problem. Mancherorts ist man sich sogar sicher, das Vorjahresgeschäft sogar noch zu übertreffen. "Die Stimmung im Handel ist durchwegs positiv. Außerdem ist es ja immer noch sehr früh im Weihnachtsgeschäft, das heuer ohnehin schon in den meisten Branchen sehr bald gut angelaufen ist", erklärte Franz Penz, Obmann der Sparte Handel der Wirtschaftskammer OÖ abschließend.

Symbolbild

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum