Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
26.09.2017 - 02:33

Zwölfjährige Buben bedienten sich an Drogen- Plantage

15.09.2010, 06:31
Im zarten Alter von zwölf Jahren weisen zwei Buben schon eine ordentlich fragwürdige "Karriere" auf. Offenbar ernteten sie nämlich in Bad Fischau (Bezirk Wiener Neustadt) regelmäßig Cannabis-Stauden ab und verkauften das Suchtgift an Bekannte weiter. Fahnder setzten dem Treiben jetzt ein Ende.

Gut versteckt - auf der Böschung eines Schotterparkplatzes - waren die 35 Stauden angepflanzt. Immer wieder "bedienten" sich die beiden Schüler aus der Region, ehe sie das Suchtgift entweder selbst konsumiert oder an Bekannte weiterverkauft haben dürften.

Die Ermittler hatten die Geschäfte allerdings schon länger im Visier, nun schlugen sie zu. Die Plantage wurde gerodet, die Pflanzen nach genauer Analyse vernichtet. Da die Buben aufgrund ihres Alters noch nicht strafmündig sind, können sich die Eltern auf Konsequenzen gefasst machen. Angebaut dürfte die Drogen übrigens ein anderer Jugendlicher haben, die Ermittlungen dazu laufen.

von Gernot Buchegger und Helmut Horvath, Kronen Zeitung

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum