Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.09.2017 - 15:28
Foto: APA/ERNST WEISS

Neue Donaubrücke in Traismauer wird früher fertig

13.08.2010, 06:00
Tausende Pendler atmen auf, denn eines der größten Verkehrsprojekte der vergangenen Jahre steht vor der Fertigstellung. Die neue Donaubrücke Traismauer wird sogar früher als bisher geplant eröffnet – nämlich Ende Oktober. Wer vom Norden dann in den Zentralraum möchte, spart sich 13,5 Kilometer Fahrtweg.

Drei Jahre wurde gebaut, 170 Millionen Euro wurden investiert – nun geht die Brücke in Betrieb, welche die Kremser und Stockerauer Schnellstraße verbindet. Von Wien kommend, geht es von der S33 bei Jettsdorf auf die Brücke, von St. Pölten bei Wagram. "Man spart sich so gut 15 Minuten, weil man nicht mehr über Krems fahren muss", wissen die Experten von der Asfinag.

Insgesamt wurden auf der 6,6 Kilometer langen Gesamttrasse 24 Brückenobjekte errichtet – das Herzstück ist freilich jenes über die Donau. Gewaltige Mengen Baumaterial galt es zu verarbeiten, etwa 115.000 Kubikmeter Beton und 14.000 Tonnen Stahl.

von Gernot Buchegger, Kronen Zeitung

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum