Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.09.2017 - 02:33
Foto: Martin Jöchl

Drei Verletzte bei Unfällen in Bezirken St. Pölten & Krems

25.03.2010, 15:09
Übermüdung und zu viel Alkohol – diese beiden Ingredienzien haben bei Verkehrsunfällen am Mittwochabend und Donnerstag früh in den Bezirken Krems und St. Pölten/Land drei Verletzte gefordert. In beiden Fällen musste die Rettung zur Versorgung der Unfallopfer und zu deren Abtransport in die Krankenhäuser ausrücken.

Zunächst erwischte es am Mittwoch gegen 19.30 Uhr einen 40- jährigen Mann – dieser war mit seinem Fahrrad am Straßenrand der LH57 im Bereich von St. Leonhard unterwegs, als er vom Pkw eines 41- Jährigen erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert wurde. Dabei erlitt er Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung nach der Erstversorgung vor Ort ins Landesklinikum Krems gebracht. Ein Alkotest bei beiden Beteiligten ergab, dass der Radfahrer offensichtlich alkoholisiert war.

Crash wegen Übermüdung im Bezirk St. Pölten/Land
Donnerstag früh krachte es schließlich in St. Andrä an der Traisen im Bezirk St. Pölten/Land – ein 43- jähriger Mann war am Steuer offenbar eingeschlafen und mit dem führungslosen Pkw auf die Gegenfahrbahn geraten, wo er ins gerade aus einer Hauseinfahrt zurückschiebende Auto eines 55- jährigen Mannes raste. Beide Lenker wurden bei der Kollision unbestimmten Grades verletzt und anschließend von der Rettung in das Spital St. Pölten gefahren.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum