Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
11.12.2016 - 03:22
Die Wahlkarten sorgen wieder einmal für Aufregung.
Foto: APA/NEUMAYR/MMV

Wahlkarten- Anträge mit falscher Passnummer möglich

07.11.2016, 17:55

Die Wahlkarten, die Grund für die Verschiebung der Stichwahl- Wiederholung der Bundespräsidentenwahl von Oktober auf Dezember waren, sorgen einen Monat vor dem neuen Termin erneut für Aufregung: In Vorarlberg, Niederösterreich, Linz und der Stadt Salzburg sind offenbar Anträge mit falschen Passnummern möglich. Das Innenministerium verweist auf die Zuständigkeit der Gemeinden.

In den genannten Bundesländern und Städten kann jeder, der den Namen und das Geburtsdatum eines Wahlberechtigten weiß, eine Wahlkarte für diesen beantragen, wie NZZ.at und die "Salzburger Nachrichten" festgestellt haben. Demnach greift die Sicherheitskontrolle - also die Identifizierung - nicht, es kann auch eine falsche Passnummer eingetragen werden.

Wahlkarten werden allerdings - wenn man sie nicht mit elektronischer Signatur bestellt - nur eingeschrieben zugestellt. Das betonte auch das Innenministerium, das weiters anmerkte, dass für die Identitätsüberprüfung die Gemeinden zuständig seien. Sie stellen die Wahlkarten aus und hätten die Daten dabei zu prüfen. Die Gemeinden in Vorarlberg kontrollieren aber nur stichprobenartig.

Foto: APA/HERBERT NEUBAUER

Verfassungsrechtler: "Womöglich wieder Anfechtungsgrund"

Verfassungsrechtler Bernd- Christian Funk ist erstaunt: "Eigentlich dürfte man beim Antrag nicht mit einer falschen Nummer durchkommen." Der Verfassungsgerichtshof habe bei der Aufhebung der Stichwahl vom Mai schon hervorgestrichen, wie wichtig die Identitätssicherung bei der Briefwahl sei. Im schlimmsten Fall wäre eine solche Sicherheitslücke laut Funk "womöglich wieder ein Anfechtungsgrund".

Die Präsidentschaftskandidaten Alexander Van der Bellen und Norbert Hofer
Foto: APA/Helmut Fohringer

Der Verfassungsrechtler bemängelt auch, dass bei den Wahlkartenanträgen - die jeweils direkt bei der Gemeinde zu stellen sind und auch unterschiedlich aussehen - unterschiedliche Sicherheitshürden eingebaut seien. So müsse in Salzburg nicht einmal ein Grund für den Antrag angegeben werden - obwohl man nur bei triftiger Begründung (Abwesenheit, Erkrankung, Gehunfähigkeit) Recht auf eine Wahlkarte hat.

07.11.2016, 17:55
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum