Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
07.12.2016 - 13:41
Foto: APA/HERBERT P. OCZERET, APA

In acht Monaten 39.000 Illegale aufgegriffen

14.11.2016, 14:38

Vom 1. Jänner bis 31. August 2016 wurden in Österreich 38.939 illegal eingereiste Menschen sowie Schlepper aufgegriffen. Die meisten Aufgriffe gab es laut Schlepperdatenbank in Tirol mit 8616 Fällen.

Die parlamentarische Anfrage zu den Aufgriffen illegaler Fremder in Österreich hatten FPÖ- Klubobmann Heinz- Christian Strache und weitere FPÖ- Abgeordnete gestellt.

Laut Innenministerium folgen nach Tirol im Aufgriffe- Ranking Niederösterreich (7066), Burgenland (5831), Wien (5701), Salzburg (3861), Oberösterreich (2995), Steiermark (2340), Kärnten (1993) sowie Vorarlberg (536).

Illegale Grenzgänger in Österreich
Foto: APA

Aufgegliedert nach Nationalitäten kamen die meisten aufgegriffenen Personen aus Afghanistan (10.080), Syrien (3541), Pakistan (3121), Nigeria (2797), Irak (2377), Iran (2142) und Marokko (2031).

Wichtigste Herkunftsländer nach Personen
Foto: APA

Wie viele der aufgegriffenen illegalen Fremden einen Asylantrag gestellt haben, konnte das Innenministerium nicht sagen. Ein Abgleich mit der Schlepperdatenbank sei technisch nicht möglich.

14.11.2016, 14:38
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum