Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
26.04.2017 - 01:47

"Lonley Planet"- Reiseführer teilweise gefälscht

14.04.2008, 16:17
Generationen von Rucksacktouristen lernten den "Lonely Planet" auf ihren Reisen als zuverlässigen Reiseführer kennen, der ihnen stets den richtigen Weg wies. Doch manche Ausgaben sind etwas anders, nämlich teilweise frei erfunden. Wie etwa eine Ausgabe über Kolumbien, für die der Autor Thomas Kohnstamm nicht einmal das Land besuchte, sondern die Texte einfach in den USA tippte. Manche Informationen bezog er von seiner damaligen Geliebten, die als Praktikantin in der kolumbianischen Botschaft arbeitete. Nachdem der Autor die Plagiate zugab, werden nun die Editionen über Patagonien, Südamerika und die Karibik überprüft und gegebenenfalls überarbeitet.

Der Autor Thomas Kohnstamm hatte in einem Interview mit dem "Sunday Telegraph" Informationen aus einem Buch preisgegeben, das er in Kürze veröffentlichen will.  Darin beschriebe er, wie er Texte erfand, abschrieb und sogar mit Drogen handelte, um die niedrige Bezahlung der Reiseverlage wettzumachen, berichtete Kohnstamm. "Sie zahlen nicht genug für das, was sie erwarten", sagte er dem "Sunday Telegraph".

"Lonely Planet"- Verleger Piers Pickard wies die Angaben Kohnstamms als nicht repräsentativ zurück. "Die Behauptungen in dem Buch sind wirklich keine zutreffende Darstellung, wie unsere Autoren arbeiten oder was in unseren Reiseführern steht", sagte Pickard. Ein Buch von Kohnstamm über Brasilien von 2005 sei schon 2007 durch eine völlig neue, überarbeitete Auflage ersetzt worden. Seine Beiträge zu einem Kolumbien- Führer würden überprüft.

Lonely Planet Reiseführer gibt es auch auf Deutsch. Sie gelten als die "Bibel der Rucksacktouristen". Das von einem australischen Ehepaar gegründete Unternehmen wurde im vergangenen Jahr an BBC Worldwide verkauft und hat mittlerweile 500 Titel im Programm, die günstige Reisen rund um den Globus beschreiben.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung