Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
28.07.2017 - 13:28
Foto: apa/dpa/Marcus Führer

Gestochener fackelt den Dachstuhl ab

17.06.2009, 13:28
Ein 63-jähriger Deutscher hat seine Rache an einem Wespenschwarm bitter bezahlt. Weil der Mann von einem der Insekten gestochen wurde, rückte er dem Nest am Dachboden mit einem Bunsenbrenner zu Leibe. Dabei fackelte er allerdings nicht nur die Behausung der Wespen ab, sondern auch den gesamten Dachstuhl.

Binnen kürzester Zeit stand der gesamte Dachbereich des Hauses im kleinen Ort Lingen lichterloh in Flammen. Auch ein Löschversuch mit dem Gartenschlauch schlug völlig fehl.

Die angerückte Feuerwehr konnte den Brand zwar sehr schnell löschen, dennoch entstand durch den Rachefeldzug des Deutschen ein Schaden in der Höhe von mindestens 100.000 Euro.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen