Di, 16. Jänner 2018

Sex aus der Minibar

18.03.2008 15:34

Hotel bietet Gästen "Intim-Verführungs-Set"

Gäste eines Hotels im englischen Badeort Southport finden künftig nicht nur Bier und Erdnüsse in der Minibar - sondern auch Sexspielzeug. Ab Mai lagern in den Kühlschränken aller 60 Zimmer des Vincent Hotels neben den üblichen Snacks auch "Intim-Verführungs-Sets", wie der Inhaber Paul Adams mitteilte.

Darin enthalten seien beispielsweise ein vibrierendes Sexspielzeug, zwei Kondome, Gleitcreme und Massageöl.

Wem diese Ausstattung zu langweilig sei, der könne an der Rezeption nach der erweiterten Version fragen. "Wir wollen ein verführerisches Ambiente bieten", erklärte Adams die Neuerung.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden