Mo, 11. Dezember 2017

200.000 Klicks

06.12.2017 09:07

Auf Youtube: "Conchita von Goisern" startet durch

Conchita Wurst gehört nicht zuletzt aufgrund ihres Sieges beim Song-Contest zu den bekanntesten Sängerinnen Österreichs. Nun erobert sie gemeinsam mit Ina Regen und einem Hubert-von-Goisern-Cover das Netz. Binnen fünf Tagen erzielte ihre Version von "Heast as net" auf YouTube über 200.000 Views!

Conchita Wurst und Ina Regen haben den Klassiker "Heast As Net" von Hubert von Goisern neu interpretiert, die Fans sind begeistert! "Wunderschön!", "Wow! Conchitas hohe Töne" oder "Gänsehaut pur!" sind nur einige der bereits über 4.000 Kommentare unter dem bereits über 20.000 Mal geklicktem Video auf YouTube.

In ihrem Posting zum Song bedankt sie sich bei Goisern "für diesen berührenden Song, der heute relevanter und aktueller ist denn je". Auch Hubert von Goisern scheint begeistert zu sein. "Danke Conchita Wurst und Ina Regen. Welch Überraschung. Zeitlose Vergänglichkeit. Panta Rhei, alles fließt. Beste Grüße! Hubert" postete er erst vor wenigen Tagen auf seiner eigenen Facebook-Page.

Kurz darauf folgte eine weitere Huldigung. "Grenzen sind nicht zuletzt auch dazu da, um überschritten zu werden. Conchita ist ein Musterbeispiel dafür in unserer Gegenwart", schrieb Hubert von Goisern an Conchita Wurst.

Bleibt nur eine Frage offen: Wann gibt es von den beiden ein gemeinsames Duett?

November 2017

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Redakteurin
Julia Ichner
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden