Mi, 22. November 2017

Kultour

09.11.2017 15:13

In Seilschaft mit Ötzi und den Göttern

Das "Bergfilmfestival" lockt mit internationalen Stars und Local Heroes.

Das diesjährige Bergfilmfestival entführt uns nicht nur auf die höchsten Gipfel, sondern nahezu in himmlische Sphären. Die Eröffnung am 15. November im Stadtkino Hallein wird nämlich kein geringerer als Klettergott Adam Ondra beehren! Der Tscheche zählte bereits mit 13 zur absoluten Weltspitze und hat mit seinen mittlerweile 24 Jahren alles erreicht, was man sich beim Klettern und Bouldern nur wünschen kann. Gemeinsam mit dem Tiroler Fotograf Heinz Zak, dem selbst kein Gipfel zu hoch und keine Wand zu steil ist, nimmt er uns im Rahmen eines beeindruckenden Multivions-Vortrag mit auf die härtesten Kletterrouten der Welt.

"Die Aufnahmen zeigen ihn u.a. an der legendären ,Dawn Wall’, der schwersten Route am El Capitan", verrät Angelika Hinteregger, die mit Johanna Hager und dem Journalisten und Alpinisten Thomas Neuhold das spannende Programm gestaltete. Das bietet neben den internationalen Topstars selbstverständlich auch den Local Heroes eine Bühne. Sandra Lahnsteiner zeigt nach ihrem mehrfach auszeichneten Spielfilm "Between" im letzten Jahr, heuer ihren Roadmovie "Crossroads". Ein actionreicher Trip durch British Columbia, auf dem sie die neuseeländische Freestyle-Skierin Janina Kuzma begleitete. Den Kite-Schirm packte der Salzburger Christoph Schöfegger aus und surfte über Schnee und Eis in Norwegen.

In heimischen Gefilden kennt sich hingegen Georg Zagler bestens aus. Seit der spektakulären Rettung des verunglückten Forschers in der Riesending-Schachthöhle 2014 dürfte der Salzburger Geologe und Höhlenforscher wohl jedem bekannt sein. Im Film "Life in four Elements" zeichnet die Linzer Regisseurin Natalie Halla aber nicht nur über ihn ein spannendes Porträt und begleitet ihn zur Unglücksstelle, sondern rückt auch die Abenteuer des spanischen Feuerwehrmannes Pako Rivas, der finnischen Apnoetaucherin Johanna Nordblad und dem oberösterreichischen Base Jumper Philipp Halla ins Bild.

Ob die Streifen der rund 20 Bewerber, die sich heuer beim Festival erstmals einen Filmwettbewerb stellen, genauso spektakuläre Szenen vorweisen, wird sich von 24. bis 26. November in der Boulderbar in Schallmoos zeigen. Einen kritischen Blick darauf wird auch der deutsche Drehbuchautor und Alpinist Malte Roeper werfen und die drei Besten beim Finale am Sonntag prämieren. Insgesamt stehen im Das Kino, im Oval, im Urbankeller, im Kulturzentrum Radstadt und eben der Boulderbar rund 40 Programmpunkte am Plan. Neben zahlreichen Kurzfilmen feiert der Kinofilm "Ötzi - Der Mann aus dem Eis" von Felix Randau am 17. November in Salzburg Vorpremiere. Nachdem der deutsche Schauspieler Jürgen Vogel in die Hauptrolle schlüpft, dürfte sich die Zeitreise in die Jungsteinzeit lohnen.

Tina Laske, Krone Salzburg

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden