Mo, 23. April 2018

Ringe am Finger

09.11.2017 14:02

Miley Cyrus und Liam Hemsworth haben geheiratet

Haben Miley Cyrus und Liam Hemsworth etwa alle hinters Licht geführt? Denn während alle auf die Traumhochzeit der Sängerin mit dem Schauspieler warten, haben die beiden still und heimlich schon den Bund fürs Leben geschlossen, berichtet jetzt das "NW"-Magazin. Und auch die neuesten Bilder des Paares geben einen Hinweis darauf.

Sind das etwa Eheringe, die Liam Hemsworth und Miley Cyrus auf den neuesten Fotos am Finger tragen? Immerhin berichtete jetzt auch das australische Promi-Magazin, dass die Sängerin und ihr Liebster schon längst "Ja" gesagt haben. In einer intimen Zeremonie in ihrem Haus in Malibu soll das Pärchen schon im April den Bund fürs Leben geschlossen haben - still und heimlich.

"Mir wurde gesagt, dass nur eine Handvoll Leute dort waren und sie immer noch die Einzigen sind, die es wissen", plaudert ein Insider gegenüber dem Magazin die frohe Botschaft aus. Ob das Gerücht auch stimmt? So bald werden wir das nicht erfahren, ist sich die anonyme Quelle sicher. "Miley und Liam haben es nicht wirklich öffentlich bekannt gemacht und planen es auch nicht so bald."

Kennengelernt haben sich Miley und Liam bereits 2009 bei den Dreharbeiten zum gemeinsamen Film "Mit dir an meiner Seite". Danach waren die Sängerin und der Schauspieler bis 2013 liiert und sogar verlobt. Nach der Trennung folgte 2016 erneut ein Liebes-Comeback.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Spanische Liga
Atletico nur 0:0, aber Barca noch nicht Meister!
Fußball International
Italien-Wahnsinn
Juve besiegt! Napoli macht Serie A wieder spannend
Fußball International
Nach 5:0 gegen Swansea
Manchester City weiter auf Rekordjagd
Fußball International
Schweizer Liga
Hütters Young Boys fehlt noch ein Sieg zum Titel
Fußball International
Abstieg fast sicher
Köln schafft Remis nach 0:2-Rückstand!
Fußball International

Für den Newsletter anmelden