Di, 21. November 2017

Jetzt anmelden

08.11.2017 12:13

Die Wahl zum „Kärntner Christkindl“

Viele Mädchen und Frauen träumen davon: Einmal das Christkind sein und Kinderaugen zum Leuchten bringen. Die "Krone" und der Südpark küren daher zum sechsten Mal das "Kärntner Christkindl"! Auf die Gewinnerin warten tolle Preise und unvergessliche Weihnachtstage. Ab sofort ist das Anmeldefenster geöffnet!

Die Wahl zum "Kärntner Christkindl" ist von der Adventzeit kaum noch wegzudenken. Viele Mädchen - wie die amtierende Miss Kärnten Jasmin Wedenig - haben in den vergangenen Jahren die ehrenvolle Aufgabe übernommen.

Auch heuer suchen die "Krone" und der Südpark das Kärntner Christkindl! Ab sofort kann man sich für die Entscheidung (am 17. November um 15 Uhr im Südpark) bewerben. Einfach eine E-Mail (mit Fotos) an christian.rosenzopf@kronenzeitung.at!

Auf die Gewinnerin wartet gleich zu Beginn eine ehrenvolle Aufgabe: Sie darf bei der Eröffnung des Klagenfurter Christkindlmarktes am 18. November den großen Weihnachtsbaum zum Leuchten bringen.

Als Dankeschön warten wertvolle Einkaufsgutscheine - und viele unvergessliche Erinnerungen.
Die Haarfarbe spielt dabei übrigens keine Rolle: Dreimal war die Siegerin bereits NICHT blond!

von Christian Rosenzopf, "Kärntner Krone"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden