Mo, 11. Dezember 2017

Tierische Heldin

24.10.2017 10:45

Auszeichnung für Zwergpudel mit Löwenherz

Sie kann Socken ausziehen, den Lichtschalter betätigen, wacht auch in der Nacht über ihr Frauchen und steht in der Ausbildung zum Rollstuhlassistenzhund. Und jetzt ist Zwergpudel-Dame "Lychee" offiziell eine tierische Heldin, ausgezeichnet durch den "Fressnapf hilft!"-Award. Die Verleihung fand in Wien statt.

Die bildhübsche Studentin Laura Gentile (21) aus Klagenfurt ist auf den Rollstuhl angewiesen, da sie an Muskelschwäche leidet. Seit 15 Monaten steht ihr die kleine Zwergpudel-Dame "Lychee" bei und meistert mit ihr gemeinsam die Hürden des Lebens. Und man glaubt es kaum, aber "Lychee" absolviert im März 2018 die Rollstuhlassistenzhundeprüfung.

Sehr oft wird mit Kati Kohoutek von pfotenassistenz.at trainiert. Die kleine Hündin kann bereits Socken ausziehen, Schubladen öffnen, Lichtschalter betätigen und sie weckt ihr Frauchen in der Nacht, wenn dieses schlecht atmet. Sogar bei einem Sturz hat die Pudelhündin geholfen.

"Durch Lychee ist mein Leben leichter geworden. Früher wollte ich gar nicht mehr ins Freie, da ich auch oft diskriminiert wurde. Lychee macht für mich alles besser", ist das Frauchen glücklich. Die Hundeausbildung wird von Lions Club, Kiwanis Club und den Soroptimisten aus Hermagor unterstützt.

Claudia Fischer, Kärntner Krone

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).