So, 20. Mai 2018

La-Perla-Beauty

25.08.2017 13:43

Kendall Jenner: Verführerisch in sexy Spitze

Das ist wahrlich Verführung pur! Bereits seit November 2016 ist Kendall Jenner das Testimonial für den Dessous-Hersteller La Perla. Für die aktuelle Herbst/Winter-Kollektion hat sich die 21-Jährige wieder in einem Hauch von Nichts ablichten lassen.

In der aktuellen Kampagne präsentiert Kendall Jenner nun die Lingerie und Haute Couture des Labels. Die italienische Marke bewarb die Zusammenarbeit über ihren Instagram-Account. Auf einem Foto ist Kendall in einem weißen ärmellosen Kleid umgeben von Blumen zu sehen. Die Unterschrift lautet: "Wir präsentieren La Perla FW 17 - durch bewaldete Ankleidezimmer, wo sich Weinreben ranken und Wildblumen herrschen. Die verzauberte Szenerie gibt den Ton an für eine Welt der grenzenlosen Fantasie."

Die Fotos wurden von Mert Alas und Marcus Piggott geschossen, während Kreativchefin Julia Haart die Outfits auswählte.

Derweil sprach Kendall darüber, dass sie bei Photoshoots versuche, Tipps und Tricks fürs eigene Make-up zu sammeln. "Ich lerne viel am Set", verriet sie der "Vogue". "Am meisten darüber, wie ich mein eigenes Make-up gestalten sollte, habe ich durch mein eigenes Gesicht gelernt - ich habe herausgefunden, was gut an mir aussieht und was nicht."

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden