Mo, 20. November 2017

„Fühle mich gemobbt“

04.07.2017 10:34

Tara Reid hat Kritik an ihrem mageren Körper satt

Tara Reid kann es nicht mehr haben, andauernd wegen ihres Körpers kritisiert zu werden. Die 41-jährige Schauspielerin wird regelmäßig mit negativen Kommentaren bezüglich ihrer mageren Figur überhäuft und hofft, dass ihr neuer Film "Worthless", in dem es um die Folgen von Mobbing geht, die Leute zur Besinnung bringe.

Sie fühle sich nämlich "definitiv" gemobbt, was ihr sehr zu schaffen mache. In einem Gespräch mit "E! News" schildert die Blondine ihre Sicht der Dinge: "Die Leute sagen immer, dass ich nicht esse. Ich esse die ganze Zeit. Sie nennen mich 'erschreckend dünn' ... Jeder weiß, ich esse mehr als jeder andere. Ich bin einfach nur ein dünnes Mädchen."

Zunahme des Online-Mobbings
Allgemein findet sie, dass Body-Shaming wachse und für Mädchen wirklich schlimm wäre, wie sie aus eigenen Erfahrungen wisse.

Die Zunahme des Online-Mobbings und die verschiedenen Mobbingarten machen das Ganze nur noch schlimmer. So schildert Tara: "In meinem Leben habe ich eine Menge Mobbing erlebt und ich weiß, wie es sich anfühlt und wie sehr es weh tut... Was die Leute nicht realisieren, ist, dass es so viele Arten von Mobbing gibt: Social-Media-Mobbing, Cyber-Mobbing, körperliches Mobbing, psychisches Mobbing."

"Ein Wort kann Leben verändern"
Sie finde, es sei so schlimm, dass es sogar zu "Selbstmord" und "Überdosis" komme. Die Hollywoodschönheit hofft jedoch, mit ihrem Film, der ab 10. September 2017 in den USA ausgestrahlt wird, eine Veränderung zu bewirken. Sie wünsche sich, dass jeder "zweimal nachdenkt", bevor er jemanden mobbt, denn "ein Wort kann jemandes Leben verändern."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden