Do, 14. Dezember 2017

Schrulliges Genie

14.06.2017 16:32

"Der wunderbare Garten der Bella Brown"

Bella Brown (Jessica Brown Findlay, bekannt als Sybil Crawley in "Downton Abbey"), eine verhuschte Londoner Bibliothekarin, die ihre Zeit mit alten Folianten zubringt, viel lieber aber als Kinderbuchautorin reüssieren würde und ihr Leben einem pedantischen Ordnungssinn unterordnet, gerät in Bedrängnis, als sie von ihrem Vermieter gezwungen wird, ihren total verwilderten Garten zu "zähmen".

In Alfie (brillant: Tom Wilkinson), ihrem mürrischen Nachbarn jenseits des Gartenzaunes, findet die überforderte "Pflanzenterroristin" einen Mentor, der an ihre Träume glaubt. Ein junger Erfinder, Billy (Jeremy Irvine), sorgt bei Bella zudem für süße Herzensirritationen.

"Der wunderbare Garten der Bella Brown", so der deutsche Titel, ist die Geschichte einer wundersamen Freundschaft, amüsiert mit herrlich skurrilen Figuren und gemahnt mit seinem märchenhaften-versponnenen Erzählton nicht von ungefähr an "Die fabelhafte Welt der Amélie". Hübsch. verwunschen.

Christina Krisch, Kronen Zeitung

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden