So, 19. November 2017

krone.at-Leser:

15.05.2017 08:22

„Jung, dynamisch. Starten Sie durch, Herr Kurz!“

Am Sonntag wurde Sebastian Kurz mit nur 30 Jahren von der ÖVP einstimmig zum neuen Parteiobmann gewählt - siehe auch Videobericht oben. Die Euphorie in der Volkspartei ist groß, doch bringt Sebastian Kurz wirklich die Wende? Hat er Chancen auf das Kanzleramt? Durchaus, wenn es nach vielen krone.at-Lesern geht.

Die ÖVP wird nach dem Wunsch ihres neuen Parteichefs bei der Wahl als "Liste Sebastian Kurz - die neue Volkspartei" antreten. Für die Wahlbewegung werde die ÖVP auf "bewährte Kräfte" aus der Partei setzen, gleichzeitig aber neue Leute an Bord holen, kündigte Kurz nach seiner Wahl im Parteivorstand in einer Pressekonferenz an. Sein Ziel ist klar: Die Volkspartei wieder nach vorne bringen!

krone.at-Leser Mandolino glaubt, dass das durchaus gelingen könnte: "Kurz, der neue Bundeskanzler lässt Kern und Strache alt aussehen." Die ÖVP-Nachwuchshoffnung kommt also gut an. freiheit1250 meinte dazu: "Guter Auftritt von Herrn Kurz gestern. Unaufgeregt, souverän und mit klaren Worten. Das mag ich."

Das junge Alter von Kurz spielt für die meisten keine Rolle. auerhahn findet etwa: "Wer es im Alter von nur 30 Jahren schafft, die erstarrte ÖVP umzukrempeln, der bringt auch Österreich voran. Bravo Kurz!"

Leserin herzfuertiere bewertet das Auftreten des neuen ÖVP-Chefs ebenfalls sehr positiv: "Jung, dynamisch, klug. Herr Kurz, starten Sie durch." elisabeth1 setzt große Hoffnungen auf Sebastian Kurz: "Ich wünsche ihm viel Glück." Leser Beatus gratuliert Kurz zu seiner Wahl: "Sie sind jung, aber gut. Machen Sie so weiter. Wir brauchen Sie."

Manche sehen die Europhie aber auch kritisch, etwa borax: "Besser kann's mit Kurz sicher nicht werden, da bin ich mir ganz sicher." travni-jack kritisiert hingegen die politische Konkurrenz: "Jetzt kommt Kurz, und alle anderen flippen aus, weil endlich ein guter Mann kommt; und das Volk weiß das!"

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden