Sa, 18. November 2017

Große Ehre

21.04.2017 21:51

Chris Pratt enthüllte „Walk of Fame“-Stern

Applaus von Fans und Unterstützung von Kollegen und Familie: "Guardians of the Galaxy"-Star Chris Pratt (37) ist am Freitag im Herzen von Hollywood gefeiert worden. Auf dem "Walk of Fame"-Bürgersteig enthüllte der Schauspieler die 2607. Sternenplakette. Zu der Zeremonie brachte er seine Ehefrau und Kollegin Anna Faris (40), den gemeinsamen Sohn Jack (4), seine Mutter und Geschwister mit.

Mit im Rampenlicht standen "Guardians of the Galaxy"-Regisseur James Gunn und die Space-Helden-Darsteller Dave Bautista, Zoe Saldana und Michael Rooker. Die Rolle als Star-Lord in dem Weltraum-Spektakel habe sein Leben völlig verändert, sagte Pratt. Er dankte den Produzenten, die es damals gewagt hätten, den "dicklichen Kerl" aus der TV-Serie "Parks & Recreation" für einen großen Film anzuheuern.

Durch den Spezialeffekte-Hit von 2014 war der für seinen trockenen Humor bekannte Schauspieler plötzlich berühmt geworden. Die Fortsetzung "Guardians of the Galaxy Vol. 2" läuft kommende Woche in Deutschland an. Pratt war seither auch in Filmen wie "Jurassic World" und in der Science-Fiction-Romanze "Passengers" zu sehen.

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden