Fr, 24. November 2017

Schlau wie Einstein

01.04.2017 06:00

Diese zehn Stars haben einen richtig hohen IQ

Wer behauptet, Stars seien nicht so hell im Kopf, nur weil sie Schauspieler oder Musiker sind, der muss seine Ansichten dringend revidieren und Klischees brechen, denn diese zehn Stars könnten Alberst Einstein das Wasser reichen.

In den standardisierten Tests, um den Intelligenzquotienten zu messen, erzielen zwei Drittel aller Teilnehmer einen Wert von 85 bis 115. Der Durchschnitts-IQ liegt bei 90 bis 109. Ab dem Wert 110 gilt der IQ als hoch und ab 120 als hochbegabt. Rund fünf Prozent der Weltbevölkerung erreicht einen IQ von 125 aufwärts.

Albert Einstein und viele andere Persönlichkeiten haben sich nie selbst einem IQ-Test unterzogen. Ihr Quotient wurde von der Wissenschaftlerin Catharine M. Cox geschätzt und ist daher nur bedingt richtig. Ihren Ergebnissen zufolge müsste Einstein einen IQ von 160 bis 180 gehabt haben. Johann Wolfgang von Goethe erzielt laut ihren Schätzungen den Wert 180 bis 200 und ist somit die intelligenteste Persönlichkeit aller Zeiten.

Doch auch einige Hollywoodstars könnten Mathematikern und Physikern das Wasser reichen.

Sylvester Stallone hat mehr als nur Muskeln - IQ 160
Sylvester Stallone ist zwar für seine Muskelrollen in "Rambo" und "Rocky Balboa" bekannt, was aber niemand weiß: Er hat die Rohfassung zu "Rocky Balboa" in drei Tagen geschrieben. Zwar spaltet Stallone mit seinem IQ von 160 keine Atome, dafür ist er begnadeter Hobbymaler. Wer hätte gedacht, dass unter all diesen Muskeln so viel Grips steckt?

Sharon Stone gab MENSA-Mitgliedschaft vor - IQ 154
Stone war sich nie zu schade, ihre weiblichen Reize und ihre Intelligenz zu vermarkten, um an gute Filmrollen zu kommen. Aus diesem Grund behauptete sie lange Zeit, auch Mitglied der Elite-Organisation für Hochbegabte, der MENSA, anzugehören. Das stimmte natürlich nicht, aber einen extrem hohen IQ-Wert hat Sharon Stone trotzdem. Mit einem Wert von 154 gehört sie definitiv zu den zwei Prozent, auf die MENSA so scharf ist. Wieso Stone bisher nicht aufgenommen wurde, ist unklar.

Matt Damon schrieb einen Teil von "Good Will Hunting" - IQ 160
Basiert "Good Will Hunting" etwa auf Matt Damons wahrem Leben? Nein, tut es nicht. Was allerdings stimmt, ist, dass Matt Damon den ersten Teil des Drehbuchs in einem Seminar an der "Harvard University" schrieb. Schade, dass er die Uni geschmissen hat, bevor er mit einem Diplom nach Hause gehen konnte.

Natalie Portman spricht mehr als fünf Sprachen - IQ 140
Natalie Portmans IQ verdankt sie vor allem ihrem eigenen Fleiß. Sie schwänzte die Premiere von "Star Wars Episode I", um für ihre Matura zu lernen. Danach studierte sie Psychologie an der Harvard-Universität und besuchte auch einige Masterkurse an der Hebräischen Universität in Jerusalem. Sie hat bereits zwei wissenschaftliche Arbeiten in Fachmagazinen veröffentlicht und arbeitete eine Zeit lang als wissenschaftliche Assistentin an der Harvard-Universität. Dazwischen fand sie noch Zeit, Hebräisch, Japanisch, Deutsch, Spanisch und Französisch zu lernen.

Ashton Kutcher suchte Heilmittel für seinen Bruder - IQ 160
Ashton Kutcher war ein lustiger Kindskopf in der Serie "Die wilden Siebziger", aber sein IQ hat darunter keineswegs gelitten. Mit einem Wert von 160 liegt er gleichauf mit dem Physiker Stephen Hawking. Kutcher hat begonnen, Biochemietechnik an der Universität von Iowa zu studieren, hat aber kurzerhand sein Studium geschmissen, um Model zu werden. Sein ursprünglicher Plan war es, ein Heilmittel für die Herzkrankheit seines Zwillingsbruders Michael zu finden.

Ashley Rickards hat mit 15 Jahren maturiert - IQ unbekannt
Der "MTV Awkward"-Star Ashley Rickards hat in Lichtgeschwindigkeit Matura gemacht. Mit frischen 15 Jahren hielt sie ihr Diplom in der einen und ihre MENSA-Mitgliedskarte in der anderen Hand. Ihr IQ-Wert ist der Öffentlichkeit zwar nicht bekannt, jedoch kann man stark davon ausgehen, dass Rickards einen IQ von mindestens 132 erreicht. Nur die Top-zwei-Prozent der Weltbevölkerung, die einen solchen oder höheren IQ hat, darf dieser Elite-Organisation für Hochbegabte angehören.

James Franco hat vier Universitätsabschlüsse - IQ 130
Wer an James Franco denkt, stellt sich unweigerlich Indie-Filme, in denen alle leicht eingeraucht sind, vor. Dieser Gedanke ist nicht ungerechtfertigt, denn er hat tatsächlich viele solcher Filme gedreht und sogar selbst geschrieben. Doch vor Franco und seinem IQ von 130 sollte man sich in Acht nehmen. Er hat einen Universitätsabschluss von der UCLA (University of California in Los Angeles), Columbia University, NYU (New York University), Brooklyn College, Warren Wilson College - und nun macht er sogar seinen Doktor an der Yale University. Berichten zufolge soll er an der UCLA 62 Credits in einem Semester gemacht haben, dabei liegt der Durchschnitt bei 19 Credits pro Semester.

Claire Danes benutzt schlaue Worte - IQ 140
Wer benutzt im Alltag das Wort apoplektisch (Syn.: cholerisch)? Ja genau, Claire Danes wirft in Interviews mit superschlauen Wörtern um sich, als wäre es das Natürlichste der Welt. Dass knapp 90% der Bevölkerung erst einmal im Wörterbuch blättern müssen, scheint die Schauspielerin mit einem IQ von 140 zu vergessen.

Quentin Tarantino ist Schulabbrecher, wie Einstein - IQ 160
Obwohl Quentin Tarantino die Schule geschmissen hat und nebenbei in einem Pornokino Tickets verkaufte, ist sein Intellekt nicht zu verachten. Sein bahnbrechender Film "Pulp Fiction" spiegelt genau das wider: Man braucht keinen Schulabschluss, um geniale Geschichten zu erzählen. Tarantino hat angeblich einen IQ von 160, genau wie Einstein. Fun Fact: Auch Einstein hat die Schule abgebrochen.

Emma Watson ist wie Hermine in "Harry Potter" - IQ 138
Emma Watson ist bekannt für ihre Rolle als superschlaue Hermine Granger in den "Harry Potter"-Filmen. Trifft sich also gut, dass sie auch im wahren Leben so schlau ist. Watson, die ein IQ von 138 aufweist, hat an der Brown- und Oxford-Universität Englische Literatur studiert, setzt sich für Frauenrechte ein und ist UN-Botschafterin.

Márcia Neves
Márcia Neves
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden