Fr, 15. Dezember 2017

30 Jahre roter Bulle

04.02.2017 16:55

Kult-Getränk Red Bull: Eine Marke in aller Munde

2016 verkaufte Red Bull weltweit sechs Milliarden Dosen - Rekord! Heuer wird das Kult-Getränk 30 Jahre alt.

Spätestens als Popsängerin Britney Spears eine Dose Red Bull trank, während sie eine Pressekonferenz zu einem Werbevertrag mit Coca-Cola gab, war klar: Dietrich Mateschitz hat es geschafft.

1984 entdeckte der Steirer ein Koffein-Zucker-Getränk namens "Krating Daeng" (Roter Stier) in Thailand. Er sicherte sich die Rechte und brachte den Taurin-Trunk am 1. April 1987 auf den  österreichischen Markt. Heute, 30 Jahre später, verkauft Red Bull im Jahr rund sechs Milliarden Dosen. 91% der Österreicher ab 14 kennen das Getränk, 28% von ihnen konsumieren es mindestens einmal im Jahr.

Das Geheimnis des Erfolgs liegt jedoch nicht in der Rezeptur, sondern in der Vermarktung. Ein Drittel des Umsatzes fließt ins Marketing. Davon investiert Red Bull 50% in Werbung und 50% ins Sponsoring von Athleten. Alleine für den Stratosphärensprung des Österreichers Felix Baumgartner blechte der Getränkeriese 50 Millionen Euro.

Sein Slogan "Red Bull verleiht Flügel" brockte dem Unternehmen sogar einmal eine Klage ein: Ein Amerikaner forderte 13 Millionen Dollar, weil ihm trotz seines regelmäßigen Red-Bull-Konsums keine Flügel wuchsen! Mateschitz bezahlte brav.

Derzeit gilt "Didi" als reichster Österreicher. Abgehoben ist er trotzdem nicht: 2012 spendete er 70 Millionen Euro für die Erforschung von Querschnittslähmungen - so viel wie noch kein Europäer zuvor.

Alexandra Halouska und Michael Pirschl, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden